Worber Saal Konzert: NZO | Neues Zürcher Orchester

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Bärensaal Worb
Bärenplatz 2
3076 Worb

Veranstalter


 musicline
Postfach 1122
3000 Bern
Dirigent: Martin Studer Solisten: Manuel Leuenberger, Marimbaphon | Simon Gabriel (12-jährig, Trompete)

Das NZO feiert 2020 sein 30-jähriges Bestehen. Mit seinem Förderkonzept «Lebendiges Musizieren hat einen Namen – NZO!» gilt das Orchester als eine der ersten Adressen für die Erfahrungs-Vermittlung in der Praxis und auf hohem Niveau für junge angehende MusikerInnen. Über 1400 Talente aus 24 Schweizer Kantonen und aus über 50 Ländern sind inzwischen durch das NZO «hindurchgewachsen». Martin Studer, Gründer und Leiter des NZO's, leistet als Dirigent, Coach und grosser Motivator mit seinem selber aufgebauten Konzept «Lebensschule durch Musik» im In- und Ausland musikalisch und generationen-übergreifend Beispielhaftes. Neben seiner vielseitigen Tätigkeit bleibt für ihn das Fördern junger MusikerInnen sowie von Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, in seinem Wirken stets ein zentrales Anliegen.

Programm (wegen Corona geändert):
Werke von J.Chr. Bach, J.S. Bach, F.D. Weber und J. Haydn

www.nzo.ch

Türöffnung: 16:30 Uhr
Eintritt: CHF 35 / 25
Reservation: info@musicline.ch